>>>>> AKTUELLES <<<<<

Hier landet das eine oder andere Schlaglicht aus der Werktätigkeit - alles andere als regelmäßig, dafür bunt und mit Hang zum Chaos... Hm, wer MACHT das mal für uns?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Donnerstag stand Laaas im Laden und wir beschlossen ein Experiment: zwei seiner großartigen Mixed-Media-Kunst-Stücke digital auf  Shirts zu drucken!

Pünktlich zur Finissage seiner Ausstellung sind sie nicht nur fertig, sondern auch super schön geworden!

Toll auf den weißen Shirts: die Farben bilden keine "Schicht", sodass der Griff ganz weich bleibt. 

 

www.laaas.de

 

 

 

 

Göttingen ist bunt! Das muss doch mal gesagt werden! Also schnell zum digitalen Griffel gegriffen - und heraus kam das neueste GÖ-Motiv:

 

Ein buntes Gänseliesel schaut wohlgefällig auf seine farbenfrohe Stadt.

Vielfalt statt Einfalt, Internationalität, unterschiedlichste Lebensentwürfe - darauf kann unsere kleine Großstadt sich ja eigentlich was einbilden!

 

Freu: Das allererste Exemplar, frisch aufs Shirt gedruckt, geht nach Argentinien!

 

Das Stadtplanmotiv kennt Ihr ja schon. Es hat jetzt einen schicken Rahmen bekommen und wurde noch eine Idee bunter.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir lieben es bunt. Mein Digitaldrucker auch.

Also immer her mit den bunten Ideen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

↓ ↓   Ausnahmen bestätigen die Regel ;)   ↓ ↓

 

 

 

 

Waschbare Visitenkarten? Klar, diese hier sind aus Stoff!

 

Zu kurz kommen ja immer die eigenen Sachen.

Nun aber - hier sind endlich die angemessenen Shopkarten der Textildruckei! Entworfen, auf Baumwollstoff ausgedruckt und mittels Geheimrezept eine 2. Lage Stoff dahinter aufgebracht, damit es nicht labbert ;)

 

So etwas geht natürlich auch für Dein oder Ihr Projekt!

 

 

 

 

Eine super bunte Zeit hatten wir mit diesem Projekt:
Die Künstlerschwestern Eltzsch-Art hatten die tolle Idee, ihre abstrakten und sehr sattfarbigen Gemälde auf weiße Baumwolltaschen drucken lassen.

Das Ergebnis konnte sich wirklich mehr als sehen lassen - die tollen Taschen (und natürlich auch die Bilder) sind  bei den Offenen Ateliers zu besichtigen und sogar zu kaufen.
(Eltzsch-Art, Groß Schneen)

Die Abteilung "Drucken und Nähen" meldet sich mit einer neuen Idee: Portrait mal ganz anders! Wie wär's mit einem knuffigen Kuschelkissen, auf dem der liebste Vierbeiner körpernah verewigt ist? Auch Zweibeiner wurden hier schon hergestellt :D

Voraussetzung: Ein sehr gutes Ganzkörperfoto, das im Idealfall auf Augenhöhe des Tieres aufgenommen wurde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warum tolle Fotos nur an Wände hängen oder in Büchern verstecken? Auf Taschen kommen sie mindestens ebenso gut!

 

Diese fantastischen Gepardenfotos des Tierfotografen Carsten Linde habe ich auf einen durchaus groben Canvasstoff sowie auf einen stabilen Baumwollbeutel gedruckt, was ihnen erstaunlich gut bekommen ist!

Das Stoffbild wurde anschließend auf die große Tasche genäht.

 

So freut sich jemand über die tollsten Hingucker-Taschen.

Und die Kätzchen bekommen den nötigen Auslauf ;)

Fotos: Carsten Linde.

 

 

 

 

 

 

Diese ziemlich ironische Stadttasche hat es bis nach Harvard geschafft!

 

 

 

Super individuelle Freundeshirts!

Wie geht so was?

 

Idee herbringen - und machen lassen!
Entwurf und Druck (verschiedene Techniken) sind hausgemacht.

 

 

Unten noch ein paar Schlaglichter aus der Entwurfs- und Druckabteilung: Aus diesem majestätischen Kundenkater wurde ein sehr hohes Kissen, nachdem er auf einen festen Baumwollstoff gedruckt wurde +++ Bienen, kommt bitte wieder! Fan-Druck auf grünem Beutel. +++ Geology rocks! Der Stein ist sogar aus meiner Sammlung! +++

 

Was ist los im Mai? In GÖ wird gehändelt, bis es quietscht. Hochkarätigste Musiker sind in town, schräg ist da nur der Humor! +++ Offenbar wird auch viel geheiratet - hier eines von mehreren Hochzeitskissen (das allerdings in die Staaten exportiert wird).

 

Mai 18

Von wegen nichts GEMACHT! Wir sind schon wieder voll im Machbarkeitswahn! So sehr, dass die Website mal wieder zu kurz kommt.

Also besser mal kommen und gucken

 

 

 

Sendepause? Ja, in mancher Hinsicht. Es wurde mal nichts hergestellt!

Aber dafür sehr viel organisiert. Mit folgendem Ergebnis:

 

 

WIR ZIEHEN UM!

Ab März: Rote Straße 14

gegenüber Bistro Löwenstein

 

 

 

 

 

 

Dez. 17

 

 

 

 

      

 

            
      Hmmm .... zu Weihnachten gibt's leckere  kuschelige.....


 

..... Und jetzt wird's gemütlich! Hochsaison für unsere knuffigen, stylischen UND auch noch warmen und gemütlichen Lieblingsplätzchen - aka Sitzkissen. Und wo gehen sie hin? In Serie Richtung Schwarzwald, Berlin, Bayern, Österreich, Nordseeküste, Kassel, ja Kassel!....

Hm, Südniedersachsen? Ja, doch, Einzelstücke! Das wird noch :D
Wollig wird es auch für elektronische Geräte! Hier ein paar maßgeschneiderte Umhüllungen: Tablet-Etui aus diesem tollen Orange-meliert plus schicker Bedruckung (klar, immer eigenes Design!). Und einige Handy-Etuis mit den originellen Upcycling-Knöpfen von Jim Knopf.

Sept., Okt. 17

 

 

 

 

 

                                                                                                     Bye bye Sommer ...
           


 


 

,

 

>>>>  Sommer 17 <<<<

 

Untermalt vom Rote-Straße-Baustellen-Sound werkelt es sich nicht schlechter als sonst! Die schönsten Abikleider sind so entstanden und gefühlt - oder tatsächlich? - 100 andere Sachen....  Hier ein paar Einblicke.... 

 

Oben: +++ Lieblingskuschelkissen aus Lieblingsfoto (super hochwertig auf Baumwollstoff gedruckt)! +++ Die GÖ!s entwickeln sich zum Dauerbrenner und wurden schon in diverse Länder exportiert (für Uneingeweihte ist es halt ein GO!).  Shopper-Tasche in den schönsten Farben und mit schickem Sicherheitsgurt. +++ Neue Stiftemäppchen - diesmal aus Stoff. +++ Und wieder da! Plattenbau! +++

 

Unten: +++ Tanzschuhe aus dem Beutel, dann ins Abikleid! +++ Den Opti-Mist hab ich ja schon lange im Programm, aber erstmals im Laden. +++ Ein wundervoller goldener Lotus fürs Heinrichs-Swoboda-Institut +++ und - interessante Sache - die kleinen Täschchen aus indischem Batikstoff gehen nach - Indien. +++

 

Durchaus bemerkenswert mitten im Sommer: Wollfilz und die Kissenmanufaktur bilden eindeutig den Schwerpunkt des täglichen Tuns....

 

,

 

>>>>  Mai <<<<

 

Neues aus der Abteilung "ausgedacht & handgemacht:

Das ist doch was für Vinylplatten-und Bandsalat-Nostalgiker: Links Knöpfe, Mitte und rechts Kissen.

Die knuffigen 30-cm-Plattenkissen waren ruckzuck weg und schmücken jetzt Berliner und Wiener Sofas ;) Kommen aber baldmöglichst wieder!

,

 

>>>>  März, April <<<<

 

 ♥ Die leuchten gerade aus dem Fenster: knuffige "Ostern?- Muss-ich-da-mitmachen?"-Mümmelmann-Kissen. ♥

 

 

Kleines Schlaglicht aus der Druckabteilung - Schwerpunkt liegt irgendwie bei "Blume des Lebens auf Wollfilz". Ist halt einfach schön! Kuscheliges Sitzkissen, stylisches Laptop-Etui sowie ein Lieblings-Lätzchen als Beispiel für Bedruckung, Bestickung und Nähen.

 

,

 

>>>>  Februar <<<<

 

 

 

 

 

 

LET'S GÖ!

 

Das Design der Schlüsselanhänger fanden wir so schick, dass es gleich auf Baumwollrucksäcken und -Taschen ausprobiert wurde. Lizenz haben wir natürlich!

Viele Farbvarianten sind möglich.

 

 

 

 

 

 

Neue Entdeckung! Wollfilz ist farbig bedruckbar! Das eröffnet schon wieder 1000 fantastische Möglichkeiten...

HIer die neuen GÖ!-Schlüsselanhänger .... (oder GO :-)

 

Statt "Stadtplan" kann es also auch jedes andere Bild/Motiv/Foto/Pixelgrafik sein! Bisschen vintagemäßig wird's schon, aber gerade das gefällt uns.

 

 

 

,

 

>>>>  Januar <<<<

 

Und schon kribbelt es wieder in den Fingern - Lust auf was Frisches? Hier sind unsere neuen Augenvitamine - schön, bunt und filzig!

+++ Warme, knuffige Sitzkissen aus den schönsten Wollfilzen, dekorativ handgenäht +++ Schicke Handyhüllen mit edel-silbriger "Blume des Lebens" +++ Eine frische Ladung Luxus-Spiralmäppchen mit Zierrat und Futter. +++

 

 

In der ersten Januarwoche bleibt der Laden geschlossen! Am 9.1. ab 14.30 sind wir wieder für Euch/Sie da...
Herzlichen Dank an alle Kunden, die uns im letzen Jahr auf so vielfältige Art gefordert und damit gefördert haben!
Allen wünschen wir ein friedliches, inspirierendes, einfach gutes 2017!

,

 

>>>>  November, Dezember <<<<

 

 

 

Moment, da war doch noch was,

kann man das noch mal sehen?
Aber gerne doch! Das hier sind herzallerliebste, wunderschöne kleine BÜCHER! Aus Speckstein liebevollst geschnitzt und mit kleinem Zierrat versehen.

Zum Um-den-Hals-Hängen und handgemacht von Karen Märtens.

 

Und zwischen dem Paketepacken? Vielfalt statt Einfalt. Was dieser kleine Laden so ausspuckt an Objekten verschiedenster Art, manchmal glauben wir es selber nicht. Ein einziges Hopping zwischen Musiktaschenwunschprojekten (danke für den "Chorbruder" ;), vielen smartiebunten, knuffigen Filzkissen, mit und ohne Bedruckung, dazwischen werden mal eben die eigenen Stoffdesigns verarbeitet  zu Kissen oder Schals oder als Druck auf Alles-reinwerf-Beuteln ..... Fanny macht gerade einen coolen Mantel und eine warme Wolljacke....

Und last but not least werden viele tolle Kundenideen realisiert - Bildergalerie auf Tischdecke, individuell bedruckte Proviant -Beutel und diverse sehr iindividuelle Schlüsselanhänger, Untersetzer, Tablet- und Handyetuis  sowie - ach ja: viele originelle  bedruckte UND genähte Rucksackbeutel ....

 

 

+++ Höchstsaison für die Versandabteilung, die dieses Jahr buchstäblich choreografiert werden muss - vorwiegend abends und am Wochenende -"explodierender Export" oder so ähnlich +++ Die gefühlte Statistik verortet die Schwerpunkte nach Süddeutschland, NRW, Berlin, Österreich. Diesmal auch - jawohl: Schweden ;)

+++ Auf "lokaler Ebene" viele inspirierende Begegnungen und originelle Geschenkprojekte, über die wir uns sehr freuen! +++ Bilder folgen später. Zeit ist ein KLEINES Problem.... +++

+++ Kleinere Weihnachtswunschprojekte können noch angefertigt werden!  (Individuell bedruckte Chaosbeutel, Stulpen o.Ä.) Abholung erst am 23. oder 24. vorausgesetzt +++
 

 

 

 

 

Göttinger,  lasst uns mal machen!

(Ich freu mich über jeden Auftrag ohne Versand!)

 

"Einsendeschluss" für individuell zu fertigende Weihnachtswunsch-Projekte, die abgeholt werden, ist der 19. Dezember!  Für zu versendende Sachen: 14.12.

Materialverfügbarkeit vorausgesetzt.

 

Kleinere Dinge wie Schlüsselanhänger, einzelne Bedruckungen oder kleinere Nähaufträge können auch später noch dazwischengeschaltet werden.

 

 
 

 

 

Die WUNSCHBUDE ist längst eröffnet: Die Pakete werden mehr, die Aufträge knäulen sich, Fanny entwirft und näht, Dagmar entwirft und druckt (und näht auch mal)  - und die "Versandabteilung" wünscht sich auch was: 'nen Praktikanten! (Für Websites, Ladendeko, Paketepacken etc. pp....)

 

 

Ganz kleines Schlaglicht auf aktuelle Aktivitäten  +++  Der "namenlose Chor" bekommt endlich angemessene Notentaschen +++  Mit solch glanzvollen Rucksackbeutel kann sich auch auf dem nächsten Fest blicken lassen +++  Schicke Wollfilztasche mit indischer Borte +++ Auf den Leib geschneiderte Kuschelweste +++ und vieeeeeles mehr, die Tage sind eindeutig zu kurz!

 

 

>>>>  Oktober <<<<

 

Jedes Zeitfenster, das sich zwischen der Bearbeitung unserer Aufträge auftut,  wird genutzt, um die eigenen Ideen umzusetzen, die sich zwischenzeitlich so aufstauen. Da wären z.B. die neuesten Chaosbeutel aus kuscheligem Wollfilz. Das Mandala des Hauses findet sich nun auch auf Sitzkissen - fast zu schön zum Draufsetzen! Und hier eine neue Runde GÖ-Mäppchen - das "Synergieprodukt" des Hauses schlechthin!

 

Werfen wir doch mal einen Blick auf unsere coolen neuen Knöpfe - stimmt: Es sind Kronkorken! Außerdem: die schönsten aller Holzknöpfe...

 

 

>>>> September<<<<

 

 

 


Und hier noch ein "Exportprodukt":

 

 

Geschafft!

Schnell die Filzkissenturmskulptur in Szene gesetzt (und das sind noch nicht alle!) und ab in den größtmöglichen Versandkarton.
Auf dass es In Ostfriesland jetzt richtig gemütlich werde!

Bald kommt ja das dazu passende Teewetter ;)

>>>> August <<<<

 

Am 30. und 31.8.: Messebesuch in München! Der Laden bleibt zu oder wird sporadisch mal von David betreut....

 

+++ Auf die Frage, ob der stationäre Laden schon Stammkundschaft hätte  -aber  ja! Zum Beispiel aus Bayern, Thüringen, Berlin, USA.... Diese geniale Hose wurde gerade nach Hessen exportiert ;) +++ Auch das wunderbare Einzelstück von Umhängetasche hat unser Haus verlassen - und bleibt in GÖ! +++ Das lustige Seepferdchenkissen ging nach Wolfenbüttel.  Wir sind halt 'ne Sonderanfertigungsbude.+++

 

+++ Zwischendurch wurde experimentiert - mit neuen Drucktechniken auf neuem Material! +++ Hier sind die neuesten "Alles-reinwerf-Beutel" mit Foto/Bilddrucken - das funktioniert mit Fotos aller Art! Also z.B. auch mit dem Lieblingshaustier, sofern es in Pixeln vorliegt ;) +++

 

 

Diese 3 Grazien machten sich so gut im Zusammenklang, dass sie aufs Titelbild durften. Schade, dass sie schon wieder gehen mussten - 3 Freundinnen freuen sich nun über herrlich undezente Notenbeutel in der jeweilgen Lieblingsfarbe....

 

>>>>Juli<<<<

 

+++ Schöpferische Pause für eine Woche! +++

+++ Am 1.8. sind wir wieder im Laden! +++

 

 

+++  Frisch eingetroffen - krasseste Muster!  Eigenes STOFFDESIGN, gedruckt auf einem halbtransparenten Baumoll-Seidenstoff! Was machen wir daraus? Traumschöne Schals, Tücher...  Fragt sich nur, wann... seufz... +++

+++ Wer EIGENE ENTWÜRFE auf Stoff haben möchte - hier sind wir behilflich, das zu verwirklichen! +++

 

 

+++  NEU! Jetzt gibts hier das NÄHPAPIER Vegatex, auch bekannt als VEGANES LEDER - das recht unscheinbar wirkende Material bietet 1000 spannende Möglichkeiten für Kreativisten! +++ Das perfekte Material für Taschen und Etuis aller Art, weil es praktisch unkaputtbar ist. Lässt sich super ver- und bearbeiten! +++ Wir haben es hier in 2 Varianten: einer festen und "ungewaschenen", die etwas stärker als Tonpapier ist (z.B. für feste Dokumententaschen geeignet) - und einer schon gewaschenen, daher weicheren und schön strukturierten Variante - perfekt für alles andere ;)

 

 

Voilà die Prototypen der neuesten "Alles-reinwerf-Beutel" (manche nehmen sie als Brotbeutel, Kosmetiktasche etc)!

 

Erst wurde das Nähpapier gewaschen, geknautscht, getrocknet, wieder geknautscht - dann ...

... wurden ein paar Sterne ausgeschnitten, Mandalas und ein lustiger Kopffüßler entworfen, ausgeplottet und aufgedruckt - anschließend 2 Varianten genäht - mit Knopf und Klett.

Bemalen kann man das Material auch - hier war's ein CD-Stift....

Bestempeln geht auch.... Noch was vergessen...?


Wer übrigens Schritt 1, die Wasch- und Knautschzeremonie, auslassen möchte, bekommt das Papier auch schon fertig vorgeknautscht bei uns ;)

 

 

 

>>>> Juni <<<<

 

+++ Wir machen hier ja fast alles. Auch dieses schon fast aussichtslos scheinende Projekt der Göttinger-Seitenstraßen-Initiative hat hier ein gutes Ende gefunden: Mal während der Nacht der Kultur mal auf große weiße Lampions vor den Geschäften achten - dass sie endlich mit dem richtigen Bild bedruckt sind, ist auch unserer Werkelei zu verdanken. +++ Fast überraschend schick sind diese nach sehr speziellen Wünschen angefertigten Wimpel für eine besondere Feier geworden. Wollfilz ist einfach ein tolles Zeug, man kann es sogar bedrucken. +++

 

>>>> Mai <<<<

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum diesjährigen geradezu astronomischen Büchertag im Albaniviertel laden wir herzlich zu unserem kleinen, aber feinen Programmpunkt ein.

 

Galileo und der kleine Mönch sind zu Besuch, sie führen ein "Gespräch", infolgedessen der Mönch hin- und hergerissen wird "zwischen den Weltbildern" (Wissenschaft und Kirche - Kopernikus und Ptolemäus)....

Die musikalische Begleitung am Cello wird dies wunderbar untermalen. 

13 Uhr bis max. 13.30

 

You made my day, Amie!!

Was für eine großartige Überraschung: Fanpost aus den USA! Vielen herzlichen Dank, Amie, so eine Freudet! Als ich diesen Umschlag aus dem Postkasten fischte war gleich klar, von wem der sein müsste... Jemand, der aus Müslipackungen Reisetagebücher macht, kriegt auch solche Umschläge fertig....

Amie brachte immer gute Laune ("Ich liebe diesen Laden"), nahm ein paar Daumenkinos mit und outete sich als Goethehasserin ;) Jaa, wer die zeitgenössische Sprache lernen will, sollte in erster Linie moderne Autoren lesen??? Recht hat du, Amie.

Rückpost ist unterwegs!

 

 

 

Toll, wenn die Filzkissen in die "Welt" gehen, in diesem Fall nur nach Kassel ;)

Diese hier sind besonders groß, haben eine tolle Farbkombination (Anthrazit/Senfgelb-meliert) und goldene Knöpfe....

+++ Die "Paul-Klee-auf-Stoff-Experimente" sind toll geworden und zieren nun einige Wände oder Kissen (oder)? Was soll noch auf Stoff gebannt werden? Her mit den Ideen +++ Und HERZLICHEN DANK an Euch beide für die Vorstellung der  "Referenzprodukte" aus unseren Blockprint-Stoffen!  Tolle Shirts sind das geworden! Vielen Dank für die Fotofreigabe  ;) +++ Kurz vor der Fertigstellung bekommt Fannys "Referenzkleid" noch schnell eine Beschriftung mit dem, was hier jetzt noch so geht... +++

>>> April, April <<<

 

Feiern macht glücklich: Nach unserem schönen Einweihungstag am 3.4. mit vielen netten Menschen aus nah und fern, bestem Wetter und auch einer gehörigen Portion Kleckserei mit Stoffen und Stempeln üben wir jetzt den Alltag! Fanny näht originelle Auftragsarbeiten, Dagmar beackert ihre Online-Shops - und zusammen schmeißen wir den Laden.

 

Und hier schon mal eine erste gemeinsame Kreation und eine extrem individuelle gemeinsame Sonderanfertigung:

Die Umhängetsache aus Wollfilz  wurde natürlich von Fanny entworfen und genäht, Dagmar steuerte den Filz, die Zeichnung und den Druck bei. Mehr davon, fordert uns!

Für GÖ-Fans gibts jetzt schön stabile Spiralmäppchen aus Stadtkarten! Super praktisch für Stifte, Brille, Pastille....

 

 

 

 >>>>> März <<<<<

 

Juhu! Wir sind zusammen!

 

Fanny & Dagmar = MachZentrale!

Umzug, Umräumen, Umstrukturieren - uff!! Alles in einer knappen Woche geschafft! Also fast.

 

Das muss natürlich gefeiert werden:

 

EINWEIHUNG 3.4.16

Den verkaufsoffenen Sonntag nehmen wir doch gleich zum Anlass für unsere kleine Party mit Sekt, Snacks, Stoffdruck und ein paar wirklich hübschen "seidigen" Angeboten. Für den Stoffdruck können eigene Baumwoll- oder Leinentextilien mitgebracht werden, ein paar Sachen stellen wir natürlich zur Verfügung.

 

Fanny ist richtige Maßschneiderin und macht die tollsten Sachen. Klamotten sowieso. Aber auch verrückte Kostüme für Feuerspucker, Zeitungsmacher ... oder mal eben eine Fahrradhusse - ups?
Dagmar hat die Stoffe und den Wollfilz und ist zuständig für Illustration und Bedruckung.

 

Das heißt: Unser ATELIERLADEN ist genau das Richtige für extrem individuelle Sonderwünsche! Zum Beispiel Stoff oder Filz von Dagmar aussuchen und Fanny näht was Tolles draus. Oder Du lässt es bedrucken - oder beides :)

 

 

 

Echte Blockprint-Stoffe

 

 

Und schon gibt's stofflichen Nachschub direkt aus der indischen Manufaktur! Wunderschöne echte Blockdruckstoffe! Wie man es vom Blaudruck kennt, werden diese Stoffe in der sogenannten Reservetechnik bedruckt - eher ein Färbeverfahren ähnlich der Batik, als eine Drucktechnik... Die Muster werden mit geschnitzten Holzmodeln generiert.

>>>> Januar, Februar  <<<<<

 

+++ Neues? +++ Traumschöne indische Sariseide, erstaunlich bezahlbar, weil second hand! +++ Echte Blockprint-Stoffe mit wundervollen Mustern +++ Die kleinen Druckstöcke gehören dazu++++ Schööööne neue Wollfilzfarben+++

Und ... Endlich am Netz! Vollfilz.de

Immer nur DaWanda - da ist man nicht wirklich unabhängig...

Außerdem: Große Veränderungen stehen ins Haus - im wörtlichen Sinn... Es bleibt spannend!

 

 

>>>>>>>>Dezember<<<<<<

 

Zu Hülfe! Liebe Besucher, ich komme gar nicht zum Aktualisieren, weil ich soo viele überregionale Bestellungen abarbeite, die spätestens am 18. in den Versand müssen! Dabei gibt es hier so viele schöne Neuigkeiten! Glitzerndes, Teures, Wunder- und Tragbares ...

Gucken kommen! Ist doch besser, als sich auf die Zweidimensionalität von Fotos zu beschränken...

 

 

 

>>>>>>>November<<<<<<<

 

+++ Wann wird's endlich richtig kalt? +++ Ein Koffer voll schöner und kuscheliger Stulpen freut sich auf Euch. +++ Zeit der Lichter! Diese wunderschönen von Frau Merker gefertigten Kerzenschalen warten auf abendlichen Einsatz auf der Dinnertafel - der Clou? Der Erlös geht an die Flüchtlingshilfe! +++ Endlich mal wieder Daumenkinos - für jede Lebenslage eins!  +++ Goldige Handysitzsäcke von Katja und viele schöne andere genähte Kostbarkeiten wollen entdeckt werden +++ Tolle Schalkragen aus Seide und Fleece +++ Bald mehr, jetzt wird wieder gewerkelt! +++

 

>>>>>>> Oktober <<<<<<<


 

Geniale Nunofilz-Schals von Anke, die zarteste und schönste Verbindung von Wolle und Seide +++ Gestricktes in tollen Farben zum Einmummeln +++ Zeit der Düfte! Leckere Seifen und Badezutaten von Ines aus dem Gartetal +++

 

Begeisterte Hand-Arbeiterin, Hand-Werker, Ausdenker, Designer? Eure Machwerke und Kreationen sind hier richtig! Kontaktiert mich hier für Ausstellungsmöglichkeiten.

Auf Euch als Kunden freue ich mich ebenso, da Ihr einheimisches Kunsthandwerk durch Euren Einkauf unterstützt und wertschätzt - im Wortsinn.

 

Im kleinen, aber mit rollbarem Inventar ausgestatteten Lädchen wären auch MIni-Workshops zu bestimmten DIY-Themen denkbar - z.B. Upcycling, Schmuckmachen, Häkeltechniken etc.

 

>>>>> September <<<<<

 

Tolle Täschchen für alle Lebenslagen sowie Rucksäcke von Silke, die einfach ein tolles Händchen für gelungene Stoffkombinationen hat.

Grafisches von Ruth. Vögel, Fisch und Zweibeiner kommen feinziseliert und zuweilen schwarzhumorig daher!  www.ruthreiche.de

Ein Schalparadies sind wir jetzt auch dank Ingrids Seidenkünsten! Seidenschals für Alltag und Fest!

Und von Laura gibt es originellen Schmuck aus Edelsteinen, Kronkorken und dazu passende Schalen aus Ton....selber gucken!

 

 

 

Unser erstes Märktchen am "Tag der Kultur- und Kreativwirtschaft" war eine Spontiaktion, von der nicht klar war, ob sie an dem an sich "schwierigen" Tag (gefühlt jeder Zweite hatte mit Einschulung zu tun) überhaupt stattfinden könnte. Schön war's dank netter Menschen hinter und vor den Tischen, bestem Wetter und guter Stimmung!

 

+++ August 2015 +++

 

Willkommen in der MachZentrale! Wenn Ihr ebenso begeisterte Hand-Arbeiter, Ausdenker, Designer seid wie ich und Eure *Machwerke* reif für das Licht der Öffentlichkeit sind, freue ich mich auf Euch und Eure Kreationen!

Auf Euch als Kunden freue ich mich ebenso, da Ihr einheimisches Kunsthandwerk durch Euren Einkauf unterstützt und wertschätzt - im Wortsinn.

 

Im kleinen, aber mit rollbarem Inventar ausgestatteten Lädchen wären auch MIni-Workshops zu bestimmten DIY-Themen denkbar - z.B. Upcycling, Schmuckmachen, Häkeltechniken etc. Anregungen dazu? Gerne!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MachZentrale